Neu im Ensemble: Chiho Kawabata

von Markus Scherer

Chiho Kawabata

Chiho Kawabata wurde in Osaka/ Japan geboren und bekam schon im Alter von drei Jahren ihren ersten Ballettunterricht. Da der ehemalige Ballettchef von Stuttgart in Osaka auf Talentsuche war, kam sie nach der Schulzeit 2004 nach Stuttgart, wo sie 2006 ihren Abschluss als staatlich geprüfte Balletttänzerin machte. Darauf folgte ein Engagement in der Compagnie des Landestheaters Altenburg / Bühnen der Stadt Gera bis zum Ende der Spielzeit 2014/2015. Da Chiho mit dem hiesigen Ballettdirektor Steffen Fuchs in Gera schon gearbeitet hatte, wurde sie im Dezember 2014 zum Vortanzen am Theater Koblenz eingeladen.

Die Choreografien des legendären Uwe Scholz verehrt sie sehr und daher freut sie sich besonders auf die Wiederaufnahme von „Tausend Grüße“, wo sie in Rachmaninows „Suite“ mittanzt. Auch auf ihren Einsatz bei „Cats“ im Großen Haus ist sie sehr gespannt. Sie gehört zu den Balletttänzerinnen, die besonders gerne auf Spitze tanzen, sie liebt die klassische Musik ihrer Lieblingskomponisten Beethoven, Bach und Rachmaninow und besucht gerne Konzerte, am liebsten mit großem Orchester.

Um den Kontakt mit ihrer Heimat zu pflegen, telefoniert sie fast täglich über Bildtelefon mit ihrer Familie in Osaka. Die kostbare Freizeit verbringt sie gerne zuhause mit Häkeln von Schals und Socken, und genießt von ihrem Balkon aus den Blick auf die Festung Ehrenbreitstein. Ihr Großonkel ist der bekannte Schriftsteller Hiroto Kawabata, dessen Roman über die Fußball-WM 2006 als Vorlage zu einer Animationsserie diente. Besonders herzlich denkt Chiho an ihren verstorbenen Großvater, von dem sie ein Gemälde in ihrer Wohnung hängen hat, und sich dadurch ständig mit zuhause verbunden fühlt.

Im Theatermagazin stellen wir regelmäßig neue Mitglieder des Ensembles vor. Diesmal: Chiho Kawabata, die zur Spielzeit 2015/2016 ihr Engagement als Tänzerin begonnen hat. Das Theatermagazin Nr. 23 ist im Dezember erschienen.

Neu im Ensemble: Anna Drechsler

Von unserem Pressereferenten Markus Scherer

Anna-DrechslerAnna Drechsler (Dramaturgieassistentin) wurde 1977 in Erfurt geboren. Dank eines Ausreiseantrags kam sie 1984 mit ihrer Familie aus der damaligen DDR nach Ostfestwalen in die Nähe von Paderborn. In Bad Lippspringe machte sie ihren Realschulabschluss und wurde anschließend zur Kinderkrankenschwester ausgebildet.

Continue reading →