230 Jahre Theater Koblenz

Seit 1787 steht das Theater Koblenz als Kulturinstitution im Mittelpunkt dessen, was unsere Gesellschaft zusammenhält.

In diesem Jahr feiert das Theater Koblenz sein 230-jähriges Bestehen. Es ist der einzige erhaltene klassizistische Theaterbau am Mittelrhein und wurde 1787 in nur siebenmonatiger Bauzeit errichtet – eine derart kurze Zeitspanne für den Bau eines Gebäudes dieses Umfangs ist heutzutage schier undenkbar. Das Große Haus wurde durch den Trierer Erzbischof und Kurfürsten Clemens Wenzeslaus in Auftrag gegeben. Seinen Wunsch eines „Opern-, Komödien-, Ball- und Assembléehauses“ für die Stadt Koblenz und seine Einwohner setzte der Architekt Peter Joseph Krahé schließlich in die Tat um. Den Zweck dieses Theaterbaus fasst Wenzeslaus damals zusammen mit den lateinischen Worten „Musis Moribus Et Publicae Laetitiae Erectum MDCCLXXXVII“ (Den Musen, der Sittlichkeit und zur Freude der Öffentlichkeit errichtet 1787). Wenzeslaus platzierte diese Inschrift über den Eingang des Großen Hauses: Wie ein Credo sollte es seine Zeitgenossen und alle Nachfahren daran erinnern, dass dieses Theater gebaut wurde, damit das Volk zusammenkommen, sich versammeln und sich an der Kunst erfreuen kann.

Diesen Beitrag weiterlesen →

Das Theaterfest am 3. Juni 2017

Clemens Wenzeslaus errichtete 1787 sein Theater den „vicinis suis“, seinen Nachbarn, also den Koblenzern und natürlich auch deren Freunden aus Nah und Fern. Das nehmen wir uns zu Herzen und wollen feiern: mit unseren Nachbarn und Freunden, unserem Publikum, mit Kindern, Erwachsenen, Theaterhungrigen und nach Vergnügen Dürstenden. Am Samstag, den 3. Juni 2017 ab 11:00 Uhr gibt es Theatermagie, Bühnenwunder, Tanz, Musik, Gesang, Unterhaltung und Information. Die Besucher können zuschauen, mitmachen, Kostüme ersteigern, bei Essen und Trinken verweilen und den Start in das Pfingstwochenende genießen.

Continue reading →

Tweetup zu „The Beautiful Game“ am 18. Oktober

von Katharina Dielenhein

Eindrücke vom Tweetup im Januar, im Oktober findet der nächste zu "The Beautiful Game" statt.
Eindrücke vom letzten Tweetup. Fotocredits (von links): @miss_misterman, @janiwolf, @markusdietze

Wenn sich Ende Oktober der Vorhang zur Premiere von „The Beautiful Game“ hebt, sind unsere Gäste die ersten, die diese Version in dieser Sprache sehen. Andrew Lloyd Webbers Musical ist im Herbst 2014 überarbeitet worden, die Neufassung trägt der Entwicklung zum Frieden in Nordirland Rechnung. Das Theater Koblenz präsentiert am 29. Oktober die Erstaufführung der deutschsprachigen Neufassung.

Bereits wenige Tage zuvor gewähren wir einer kleinen Gruppe einen Einblick in den Probeprozess: Am 18. Oktober laden wir wieder Twitterer und Blogger zu einem Tweetup ein. Dann stellen sich Intendant Markus Dietze (@markusdietze), der die Regie des Stückes innehat, und sein Team zum ersten Mal kritischem Testpublikum. Gemeinsam mit einer Gruppe Theatermacher, die an diesem Tag bei uns zu Gast sind, besuchen unsere Gäste eine Abendprobe von „The Beautiful Game“.

Continue reading →

„A Streetcar Named Desire“ in der Whatsapp-Kritik

Whatsappkritik-Streetcar-1
Fotos: Matthias Baus für das Theater Koblenz

Bereits zum zweiten Mal haben wir jungen Menschen die Gelegenheit geboten, sich via Smartphone live zu einer Operninszenierung auszutauschen. Die Jugendlichen, alle Schüler eines DS-Kurses an einem Koblenzer Gymnasium, diskutierten in einer eigens für die Kritik erstellten Whatsapp-Gruppe über Musik und Inszenierung des Premierenabends von „A Streetcar Named Desire (Endstation Sehnsucht)“. Diese Whatsappkritik war nicht die erste am Theater Koblenz, bereits bei „Fidelio“ hatte es diese Art der Kulturvermittlung gegeben – aufgenommen mit großem Interesse.  Continue reading →

Was bieten wir eigentlich für … Familien?

von Katharina Dielenhein

Dem Zauber des Theaters erliegen Menschen aller Altersklassen. Kleinkinder, Schüler, Erwachsene – für sie alle haben wir Angebote, die speziell auf ihre Perspektiven und Lebensumstände zugeschnitten sind. In der Blogreihe „Was bieten wir eigentlich für …?“ geben wir in den kommenden Wochen einen Überblick über die Vielzahl unserer Angebote. Heute im Fokus: Familien.

Theaterführung-Familien
Blick hinter die Kulissen: Unsere öffentlichen Theaterführungen sind für die ganze Familie geeignet.

Continue reading →

1 2 3 6