Neujahrskonzert 2024

Eine musikalische Weltreise

Konzert

Keine weiteren Vorstellungen

Das Jahr 2024 begrüßen wir mit einer klangvollen Weltreise: Chefdirigent Marcus Merkel und Intendant Markus Dietze führen das Staatsorchester Rheinische Philharmonie und das Publikum rund um den Globus.

Nicht nur Highlights aus unseren europäischen Nachbarländern, sondern auch mitreißende und begeisternde Kompositionen aus Australien, Brasilien, Japan und China stehen dabei auf dem Programm dieser künstlerischen Entdeckungsreise.

So widmet sich das Neujahrskonzert 2024 ganz der verbindenden Kraft der Musik, die mitunter sogar helfen mag, reale Grenzen zu überwinden.

Besonders hervorzuheben ist auch, dass auch dieses Jahr viele Koblenzer Erstaufführungen in diesem besonderen Konzertprogramm erklingen, dabei so beeindruckende Werke wie der III. Satz aus Kevin Puts‘ Marimba-Konzert oder das den Konzertabend eröffnende Werk „Les Eaux célestes“ der jungen französischen Komponistin Camille Pépin.

Und auch, wer schon einen kleinen Vorgeschmack auf das Musical „Kristina“ von Benny Andersson und Björn Ulvaeus erleben möchte, das auf dem Spielplan 25/26 steht, ist beim Neujahrskonzert 2024 genau richtig.

Spielort

Rhein-Mosel-Halle

Konzertdauer

ca. 2 Stunden, Pause nach ca. 50 Minuten

Programm

Camille Pépin: Les Eaux célestes
Moisés Simons: C’est ça la vie, c’est ça l’amour
Michael Easton: An Australian in Paris: III. Alone and Lonely, IV. Driving in Paris
Elena Kats-Chernin: Dance of the Paper Umbrellas
Antonín Dvořák: Když mne stará matka zpívat učívala
Valentin Silvestrov: Stille Musik: I. Walzer des Augenblicks
Aarre Merikanto: Intrada
Benny Andersson: Kristina från Duvemåla: Prolog, Skördefesten
Kevin Puts: Marimba Concerto: III. „With Energy”

Rafael Hernández Marín: Cachita
Heitor Villa-Lobos: Viola quebrada (Arr. Peter Lambert)
Yūzō Toyama: Rhapsody for Orchestra
Zhou Long: Chinese Folk Song (1. Satz)
Benjamin Britten: Suite on English Folk Tunes op. 90; Sätze I., II. und IV.
Ralph Vaughan Williams: Sea Songs (Quick March)
Sergei Rachmaninow: Prélude in cis-Moll, op. 3 Nr. 2 (Arr. Adolf Schmid)
Betty Olivero: Adagio

Sie möchten mehr erfahren? Hier gibt es das Programmheft.

ZUM DOWNLOAD

Besetzung

Musikalische Leitung

Moderation

Markus Dietze

Das Neujahrskonzert 2024 …

… feiert die verbindende Kraft der Musik, die sogar helfen kann, reale Grenzen zu überwinden. Mit einem vielfältigen Programm, inspiriert vom musikalischen Weltatlas, entführen wir das Publikum in alle Himmelsrichtungen.

Zu den Karten