Orpheus in der Unterwelt

Puppentheater nach der Operette von Jacques Offenbach

Puppentheater

Nächste Vorstellung am Freitag, 14. April 2023 um 20:00 Uhr

Karten kaufen

Die Handlung dieser beliebten Opéra bouffe persifliert die griechische Sage von Orpheus und Eurydike. Mit den Göttern des Olymp, die den Hades besuchen, um sich zu amüsieren, wird gleichzeitig die Doppelmoral der besseren Gesellschaft des Zweiten Kaiserreichs karikiert. Zur Zeit der Uraufführung 1858 konnten sich viele Mitglieder der Pariser Gesellschaft in dem Stück wiedererkennen. Die griechische Mythologie war zudem ein beliebtes Gesprächsthema der feinen Leute, und Offenbach nahm mit seinem „Orpheus“ den Antikenkult gehörig auf die Schippe.

Am Theater Koblenz wird dieses Werk nun in einer spartenübergreifenden Inszenierung gezeigt. Während die musikalische Seite von Kammermusikern und vom Opernchor präsentiert wird, übernimmt die Sparte des Puppentheaters den spielerischen Part. Der Part des Publikums ist ein rein kulinarischer: sich köstlich zu amüsieren und eine außergewöhnliche und neue künstlerische Cuvée zu genießen.

Spielort

Probebühne 4

Besetzung

Musikalische Leitung

Karsten Huschke

Inszenierung

Frank Alexander Engel

Bühne und Kostüme

Frank Alexander Engel und Kerstin Schmidt

Puppenbau

Frank Alexander Engel und Kerstin Schmidt

Dramaturgie

Helen Wansing

Puppentheater mit Musik für Erwachsene

Erleben Sie unser Puppentheater-Ensemble und unseren Opernchor erstmals auf einer gemeinsamen Bühne und freuen Sie sich auf einen amüsanten, außergewöhnlichen Theaterabend!

Zu den Karten