Sunset Boulevard

Musik von Andrew Lloyd Webber · Texte von Don Black und Christopher Hampton, Deutsch von Michael Kunze

Schauspiel

Nächste Vorstellung am Samstag, 05. November 2022 um 19:30 Uhr

Karten kaufen

Die ehemalige Stummfilm-Diva Norma Desmond lebt abgeschottet in ihrer Villa auf dem Sunset Boulevard. Max von Mayerling, ihr Butler, Ex-Mann und Regisseur ist bemüht, ihre ehemals heile Welt aufrechtzuerhalten. Als der arbeitslose Schriftsteller Joe Gillis auf ihrem Anwesen aufkreuzt, hofft Norma, in ihm einen Verleger für ihr selbst verfasstes Drehbuch „Salome“ zu finden, das ihr ein Comeback in Hollywood ermöglichen soll.

Joe lässt sich auf den Deal ein, zieht in die Villa und wird Normas Liebhaber. Heimlich arbeitet er jedoch mit Betty Schaefer, der Verlobten seines Freundes Artie Green, an einem eigenen Drehbuch. Als Norma eine Einladung zu den Paramount Studios erhält, glaubt sie sich vor dem ersehnten Comeback. Tatsächlich jedoch will man lediglich für eine Filmszene ihren mondänen Oldtimer leihen. Immer schwieriger wird es für Max, Norma vor der Realität abzuschirmen. Als auch Joe nicht länger bereit ist, bei dieser Farce mitzuspielen, erschießt ihn Norma. Als Reporter und Polizei vor der Villa stehen, um Norma abzuführen, inszeniert sie ihren letzten großen Auftritt.

„Sunset Boulevard“ basiert auf dem gleichnamigen Film von Billy Wilder aus dem Jahr 1950. Das Musical von Andrew Lloyd Webber mit Texten von Christopher Hampton und Don Black wurde 1993 in London uraufgeführt.

Spielort

Großes Haus

Besetzung

Norma Desmond

Monika Maria Staszak

Joe Gillis

Markus Schneider

Betty Schaefer

Max von Mayerling

Adrian Becker

Cecil B. DeMille

 

 

Sheldrake

Benno Schulz

Morino/Manfred

Katherine

Musikalische Leitung

Felix Pätzold

Inszenierung

Markus Dietze

Choreografie

Annett Göhre

Bühne

Bodo Demelius

Kostüme

Bernhard Hülfenhaus

Video

Georg Lendorff

Dramaturgie

Juliane Wulfgramm

“Dann bis bald” …

… in der Koblenzer Inszenierung von Andrew Lloyd Webbers Erfolgsmusical “Sunset Boulevard”. Freuen Sie sich auf sehnsüchtige Hollywood-Vibes und mitreißende Musik wie “Nur ein Blick”, “Als hätten wir uns nie Goodbye gesagt” oder “Träume aus Licht”.

Zu den Karten