Eine Anprobe mit Lisa Gottwik

von Katharina Dielenhein

Anprobe mit Lisa Gottwik
Tänzerin Lisa Gottwik und Gewandmeister Maik Stüven bei der Kostümanprobe in der Schneiderei

Wenn im September das Ballett “Der Besuch der alten Dame” Premiere feiert, wird auch Lisa Gottwik auf der Bühne stehen. Die Tänzerin, die seit drei Spielzeiten Teil des Koblenzer Ballettensembles ist, tanzt unter anderem die Mathilde Ill.

Dieser Tage finden in der Schneiderei die Kostümanproben für den Ballettabend nach dem Dürrenmatt’schen Werk statt. Ich habe unserem Gewandmeister Maik Stüven, Kostümbildner Sasha Thomsen und unserer Tänzerin über die Schulter geschaut.

Continue reading →

Impressionen von “Tanz in der Stadt”

von Katharina Dielenhein

Tanz_Stadt_10

Am vergangenen Wochenende fand erstmals eine Veranstaltung der Reihe “Tanz in der Stadt” statt. In deren Rahmen besuchen Tänzer unseres Ballettensembles Orte mit einer besonderen Architektur, um sich dort – inspiriert von Raum und Umgebung – zu bewegen und zu tanzen. Eine Choreografie gibt es dabei nicht. Alles ist improvisiert.

Bei der ersten Veranstaltung dieser Art ließen unser Ballettdirektor Steffen Fuchs sowie unsere Tänzer Kaho Kishinami, Nathaniel Yelton und Michael Waldrop sich von Räumen im neuen Forum Confluentes leiten und beeinflussen. Sie tanzten im Erdgeschoss der neuen Stadtbibliothek.

Continue reading →

Einblicke gewinnen

von Katharina Dielenhein

Probe im Ballettsaal für Tausend Grüße
Im Ballettsaal wird für “Tausend Grüße” geprobt: Am Samstag erhalten Interessierte bei einer Ballettwerkstatt im Großen Haus Einblicke.

Als Beauftragte für Social Media habe ich an diesem Haus einen großen Vorteil: Wenn ich mich während einer Probe in den Zuschauerraum schleiche oder Umbauarbeiten auf der Bühne beobachte, fragt sich mittlerweile kaum noch jemand, was ich denn da genau mache. Denn nach fast sechs Monaten am Theater kennt mich ein recht großer Teil der Mitarbeiter. Ein Vorteil ist das deshalb, weil es wirklich zu fast jeder Zeit etwas zu sehen gibt und das Zuschauen einfach Spaß macht. Kürzlich habe ich zum Beispiel morgens um 8 Uhr dabei zugeschaut, wie einige Bühnentechniker die Requisiten vom Vorabend wegräumten und die kommende Vorstellung vorbereiteten. Für sie war das eine ganz alltägliche Arbeit, für mich aber nicht. Es war schön zu beobachten, wie jeder auf den anderen achtete und jeder Handgriff saß.

Die Chance, die Arbeit hinter den Kulissen zu erleben, hält das Theater auch immer wieder für seine Besucher bereit. Für diese gibt es sogar gleich eine Handvoll Veranstaltungen, die derartige Einblicke möglich machen. In diesem Blog möchte ich diese Möglichkeiten einmal vorstellen.

Continue reading →

1 3 4 5