Vorgefühlt: „Das schlaue Füchslein“

„Fressen Sie Kaninchenfleisch?“ ist in der Opernliteratur eine eher selten gestellte und ungewöhnliche Frage, wenn es darum geht, um eine Braut zu werben.

In der Oper „Das schlaue Füchslein“ von Leoš Janáček, der in den ursprünglichen Naturlandschaften von Mähren lebte und viel Zeit in den Wäldern verbrachte, um die Natur zu studieren, klingt die Frage romantisch. Sicher hat der Komponist bei seinen Streifzügen den ein oder anderen Tierklatsch der Waldbewohner aufgeschnappt. Überzeugen Sie sich selbst:

Stoffhase bei Das schlaue Füchslein
Tierische Requisiten kommen zum Einsatz. (Foto: Matthias Baus für das Theater Koblenz)

Diesen Beitrag weiterlesen →

1 2 3 4 5 9