Vorgefühlt: “MIRJAM & MYRIAM”

vorgefuehlt-mirjam-myriam
Myriam Rossbach und Mirjam Schollmeyer spielen in “MIRJAM & MYRIAM oder: Sieh dich vor, im Traum eines kleinen Mädchens gefangen zu sein”.

Ein Mädchen besteht zu 30 Prozent aus Wasser, aus 70 Prozent Angst, aus 40 Prozent Herz und 5 Prozent Verstand. Naja, nach neuesten Erkenntnissen des DFG-Grundlagenforschungsprojekts eigentlich aus 6 Prozent Verstand. Rein rechnerisch besteht Mädchen also aus 146 Prozent. Hätten Sie das gewusst?

Was ist Mädchen? Mit dieser Frage beschäftigt sich das Stück „Mirjam & Myriam oder: Sieh dich vor, im Traum eines kleinen Mädchens gefangen zu sein“. Wie sieht denn ein Mädchentraum aus? Der Mainstream sieht ihn wahrscheinlich in einer rosafarbenen Glitzerwolke. Elfengleiche Mädchen mit hübschen Zöpfen schweben über Blumenwiesen, während sie sich mit Zuckerwatte vollstopfen und Einhörner striegeln. Also eher plüschig und rosa. Entspricht das aber dem, was Mädchen wirklich wollen und denken? Die Regisseurin Katharina Kummer hat sich dem Begriff „Mädchen“ über Interviews, Filme und Bücher aus den unterschiedlichsten Gesellschaftsschichten und Sujets genähert. Die Interviews fließen teilweise wortwörtlich in die Inszenierung ein und ergeben so ein collageartiges Gesamtbild in einem besonderen Tonfall – eine umfangreiche, kreative Mädchen-Alb-Traum-Fantasie.

Continue reading →

Vorgefühlt: “Der selbstsüchtige Riese”

vorgefuehlt-selbstsuechtiger-riese
Foto: Theater Koblenz

Als ich heute Morgen das Theater betreten habe, bin ich von einem fürchterlichen Rumpeln begrüßt worden. Es donnerte so laut durch die Flure, dass ich vermutete, das sei den unzähligen Baustellen geschuldet, die momentan das Theater umgeben. Da hatte ich mich aber mächtig getäuscht. Als ich dem Rumpeln folgte, fand ich mich vor der Tür der Probebühne 2 wieder. Ich öffnete sie vorsichtig und entdeckte eine Riesin, die in einem wunderschönen Garten saß und sich mit winzigen Kindern unterhielt. Ach natürlich, da hatte ich ja gar nicht mehr dran gedacht: Das Puppentheater probt gerade für die Geschichte „Der selbstsüchtige Riese“ nach Oscar Wilde. Continue reading →

Von Jazz bis Puppentheater

Von unserer Musiktheaterpädagogin Franziska Preiser

Kulturclub-Die-28-Jahreszeiten
Der Kulturclub Jugend besucht in dieser Spielzeit unter anderem das Ballett “Die 28 Jahreszeiten”. Foto: Matthias Baus

Theater und Konzert besuchen und drum herum Einblicke in die Probenprozesse und Produktionsabläufe erhalten: Der Kulturclub Jugend von Theater Koblenz und Staatsorchester Rheinische Philharmonie bietet die Möglichkeit, mehr zu erleben. Wie in der letzten Spielzeit werden wir uns auch in diesem Jahr mit den gemeinsam besuchten Produktionen und Konzertprogrammen im Voraus beschäftigen. In der Vorbereitung findet eine gemeinsame Annäherung an die Inhalte und Themen der jeweiligen Veranstaltung statt: eine Probe besuchen, Verfilmungen ansehen, recherchieren, selbst spielen und vieles mehr. Die Nachbereitung ermöglicht es, über die Eindrücke aus dem Veranstaltungsbesuch ins Gespräch zu kommen, aber auch Beteiligte aus den Produktionen zu Besuch zu haben.

Continue reading →

1 2 3