Tábita Iwamoto

Sängerin (Opernchor)

Die Altistin Tábita Iwamoto ist seit Beginn der Spielzeit 2019/20 Mitglied des Opernchors am Theater Koblenz. Geboren in São Paulo, studierte sie Gesang an der Universität von São Paulo und an der Georgia State University in Atlanta und Liedgestaltung an der Hochschule für Musik Karlsruhe. Auf der Opernbühne war sie u. a. als Cherubino in „Le nozze di Figaro“, Dritte Dame in „Die Zauberflöte“, The Mother in Menottis „Amahl and the Night Visitors“, Jo March in Adamos „Little Women“ oder Suzuki in „Madama Butterfly“ zu hören. Chorkonzerte führten sie zum Schleswig-Holstein Musik Festival, Rheingau Musik Festival, Festspiele Passau, Dresdner Musikfestspiele und Festival de la Chase Dieu. 

MITWIRKENDE UND MITARBEITENDE

Lernen Sie uns kennen und erfahren mehr über unsere Ensemblemitglieder und das Team hinter den Kulissen.

JETZT KENNENLERNEN