„Don Giovanni“: Yura Yang, Dirigentin am Cembalo

Eine Oper von zwei Männern über einen Mann und wie er die Welt sieht – das ist „Don Giovanni“ von Wolfgang Amadeus Mozart und Lorenzo da Ponte. In unserem Blog zur Neuinszenierung, mit dem wir den Probenprozess begleiten, werden wir allerdings ausschließlich die Frauen dieser Oper betrachten: Donna Anna, Donna Elvira und Zerlina. Aber zum Auftakt porträtieren wir erst einmal unsere Dirigentin, die 29-jährige Koreanerin Yura Yang.

Yura Yang
Continue reading →

Vorgefühlt: „Albert Herring“ – Kinder auf der Opernbühne

In Benjamin Brittens Oper „Albert Herring“, die am Samstag, 11. Mai, Premiere feiert, ist es mal wieder so weit: Dann werden knapp ein Dutzend Mädchen und Jungen im Alter von zehn bis 13 Jahren auf der Bühne zu sehen und zu hören sein. Sie alle stammen aus der Singschule Koblenz, die seit vielen Jahren mit dem Theater zusammenarbeitet. Ihr Gründer und Leiter Manfred Faig hat uns mehr darüber erzählt.

Manfred Faig von der Singschule Koblenz
Foto: Singschule Koblenz
Continue reading →

„Doctor Atomic“: Die Deutschen und die Kernspaltung

Mit was für Instrumenten haben die Physiker vor sieben Jahrzehnten gearbeitet? Und wie sah das alles eigentlich aus? Einen Ort gibt es, an dem das historische Wissen rund um die Atomphysik plastisch erfahrbar ist: das Deutsche Museum in München. Dort befindet sich, neben vielen anderen Exponaten, auch ein schlichter hölzerner Arbeitstisch, an dem Otto Hahn, Fritz Straßmann und Lise Meitner vor 80 Jahren eine bahnbrechende Entdeckung machten. Mit der sie schlussendlich J. Robert Oppenheimer und seinen Kollegen den Weg zur Atombombe ermöglichten. Wir haben uns, gemeinsam mit Regisseur Markus Dietze, die Ausstellungsstücke einmal angesehen.

Markus Dietze – „Doctor Atomic“
Continue reading →
1 2 3 9