Tanz und Motion Capture

Körper und Computer

Der Bereich „Digital Media“ des Theaters Koblenz versteht sich auch als forschende Einheit innerhalb des Theaterbetriebs. Es soll nicht nur darum gehen, Projekte zur Aufführung zu bringen, sondern auch darum zu erforschen, inwiefern neue Technologien für die Theaterpraxis nutzbar gemacht werden können. Mithilfe der Studierenden des Arbeitsbereichs Digitale Medien am Institut für Kunstwissenschaft der Universität Koblenz nahmen wir uns der Frage an, wie Bewegungsdaten von Tänzer:innen digitalisiert und genutzt werden können. Neben Experimenten mit verschiedenen Aufzeichnungsmethoden und Workflows, stand vor allem im Sommersemester 2023 die Anschaffung und Nutzung eines Motion-Capture-Anzugs im Mittelpunkt. Dieser Anzug verfügt über integrierte Sensoren, die die Bewegungsdaten direkt an einen Computer senden. Auf diese Weise können die Bewegungen der Tänzerin (Dayna Booth) aufgezeichnet und im Anschluss weiter bearbeitet werden. 

In Zusammenarbeit mit dem Seminar „Character Design“ entstand aus diesen Daten das folgende Video:

 

Wir bedanken uns beim Freundeskreis Theater Koblenz e.V. für die großzügige Unterstützung dieser Produktion.
Dieses Projekt ist in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsbereich Digitale Medien der Universität Koblenz entstanden.

Mehr Digital Media?

Entdecken Sie unsere weiteren Projekte, in denen wir das Theatermachen mit den neusten Technologien verbinden und gestalten; Möglichkeiten und Herausforderungen erforschen und Theaterkonzepte umsetzen.

Mehr entdecken